Wappen
Links    •    Impressum    •    Kontakt    •    Startseite   
TuS »Elmerborg« Altenbüren 1923 e. V.








Du bist Besucher Nr.:

6 1 6 6 6 7





Updated

16.08.2018 um 08:59 Uhr











Willkommen auf der Homepage des TuS Altenbüren




TuS »Elmerborg« Altenbüren freut sich auf das Sportfest
verfasst am 16.08.2018 von Gerhard Rediger

TuS »Elmerborg« Altenbüren freut sich auf das Sportfest

Fußball-Jugendturniere und Dorfmeisterschaft der Tennisabteilung auf dem Programm

Der TuS »Elmerborg« Altenbüren lädt traditionell am letzten Ferienwochenende zum Sportfest auf die heimische Sportanlage im Wiesengrund ein.
Dabei wird in diesem Jahr erstmals das stets gut besuchte Jugend-Fußballturnier um den "Elmerborg-Juniorcup" vom bisherigen Austragungstag am Sonntag bereits auf den Samstag, 25. August, vorgezogen.
"Neben jeder Menge Fußball freuen wir uns aber auch, den Besuchern und Gästen wieder ein reichhaltiges Rahmenprogramm anbieten zu können", gibt Volker Dietrich, erster Vorsitzender des TuS Altenbüren, eine kurze Vorschau auf das Geschehen.

Das Sportfest startet in diesem Jahr auf Grund des prallvollen Terminkalenders bereits am Freitag, den 24. August, um 18:30 Uhr mit einem Kleinfeld-Turnier der Alt-Senioren.
Spätestens bei der Siegerehrung gegen 21:00 Uhr sollte dann geklärt sein, wer von den "Oldies" den Umgang mit der Lederkugel noch am besten beherrscht.
Ebenso beginnen auch schon am Freitag die Tennisspiele um den Dorfmeistertitel im Jugend- und Seniorenbereich. Wichtig: die Tennisspieler melden bis spätestens Donnerstag, 23.08., unter m.dietrich@unitybox.de ihre Teilnahme an. Die Vorrundenspiele werden als Doppelturnier gespielt, bei dem die Doppelpartner zugelost werden.
Im Rahmen des auch in diesem Jahr wieder mit überregionalen Mannschaften bestückten TuS "Elmerborg Jugendcups" präsentiert sich bereits am Samstag ab 12:30 Uhr die D-Jugend der SG Altenbüren / Scharfenberg / Antfeld mit dem Freundschaftsspiel gegen Anröchte.
Ab 14:00 Uhr starten die F-Jugendkicker zu ihrem Turnier. Hierzu haben u.a. Mannschaften aus Marsberg und Meschede ihre Teilnahme zugesagt.
Danach werden gegen 16:00 Uhr die Fußballwettkämpfe um die Pokale der E-Jugendmannschaften ausgetragen. Bei diesen beiden Turnieren ist die Begeisterung der jüngsten Kicker besonders intensiv zu erleben, werden sie doch vielfach von Eltern und Großeltern zum Turnier begleitet und lautstark angefeuert. Zum Abschluss der Fußballturniere findet die Siegerehrung für alle Spieler der teilnehmenden Mannschaften statt.
Zum Tagesabschluss freuen sich die heimischen A-Jugendlichen in einem Freundschaftsspiel auf ihren Einsatz auf dem wie immer optimal hergerichteten Rasenplatz.
Parallel dazu tragen die aus der Qualifikation vom Freitag siegreich hervorgegangenen Tennisspieler des TuS Altenbüren ab 14:00 Uhr die Finalspiele der Tennis-Dorfmeisterschaft aus.

Der Sonntag beginnt traditionell um 11:00 Uhr mit der hl. Messe unter dem Tribünendach der Sportanlage.
Der anschließende Sportlerfrühschoppen wird auch in diesem Jahr durch den Altenbürener Musikverein musikalisch begleitet.
Um 12:00 Uhr gehört dann das Sportgelände den jüngsten Kickern, wenn die G-Jugendmannschaft des Gastgebers auf den Gegner aus Bruchhausen/Elleringhausen trifft.

Danach wird es für die beiden Seniorenmannschaften des Gastgebers ernst.
Zunächst empfängt die zweite Mannschaft der SG Altenbüren / Scharfenberg im Rahmen der Meisterschaftsrunde der C-Liga Brilon die Mannschaft aus Giershagen. Anpfiff dieser Partie ist um 13:00 Uhr.
Zum sportlichen Tagesabschluss wird es dann auf dem Sportplatz noch einmal richtig spannend, wenn mit dem TSV Bigge–Olsberg, der in der abgelaufenen Spielsaison 2017/2018 den zweiten Tabellenplatz belegte, eine spielstarke Mannschaft der Briloner Kreisliga A seine Visitenkarte zum Meisterschaftsspiel des vierten Spieltages im Wiesengrund abgibt. Das Spiel bildet den offiziellen Abschluss des dreitägigen Sportfestes und wird um 15:00 Uhr angepfiffen. "So ein interessantes Nachbarschaftsduell gerade auf unserem Sportfest austragen zu können, ist natürlich besonders reizvoll", freut sich Dietrich über die attraktive Spielansetzung und hofft auf einen guten Besuch der Fußballfans aus beiden Fanlagern.

Klar auch, dass bei so vielen Aktivitäten Zeit für ein gemütliches Beisammensein im Rahmen einer Sportlerparty gegeben ist. So ist auch für die "dritte Halbzeit" an allen Tagen bestens gesorgt. Beim gemütlichen Treff zur Sportlerparty im Sportheim oder unter dem Tribünendach können sich die Aktiven sowie die zahlreichen Gäste bei gut gekühlten Erfrischungen sowie Kaffee und Kuchen stärken.


Einladung zur Hauptversammlung
verfasst am 07.02.2018 von Richard Hüpping

Einladung zur Hauptversammlung

Sehr geehrte Mitglieder,
hiermit laden wir zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag, den 03.03.2018, um 20:00 Uhr in die Zillerklause der Schützenhalle in Altenbüren ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung / Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Gedenken der verstorbenen Mitglieder 2017
  3. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 11.03.2017
  4. Kassenbericht mit anschließendem Bericht der Kassenprüfer, Entlastung des Vorstandes und Wahl eines neuen Kassenprüfers
  5. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Volker Dietrich
  6. Berichte der Abteilungen mit anschließender Aussprache über die Berichte
  7. Neuwahlen Vorstandschaft
  8. Umbau Sportheim
  9. Vorschau auf das Vereinsjahr 2018
  10. Ehrung "Goldene TuS-Nadel"
  11. Anträge
  12. Verschiedenes

Ergänzende Anträge sind innerhalb der satzungsmäßig vorgesehenen Frist (bis drei Tage vor der Versammlung) schriftlich beim Vorstand einzureichen.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder.

Mit sportlichem Gruß
TuS »Elmerborg« Altenbüren 1923 e. V.
Der Vorstand


SV Lippstadt B-Junioren zu Gast in Scharfenberg zum Jumping Fitness
verfasst am 06.02.2018 von TuS Scharfenberg

SV Lippstadt B-Junioren zu Gast in Scharfenberg zum Jumping Fitness

Die seit über einem Jahr neu angebotene Sportart "Jumping Fitness" erfreut sich immer weiterer Beliebtheit.
Die Kurse für das Frühjahr 2018 sind bereits nach knapp einer Woche wieder voll ausgebucht. Start ist hier am 27. bzw. 28.02.2018 in der Sporthalle in Scharfenberg.
Auch im weiteren Umfeld von Scharfenberg / Altenbüren spricht sich dieses Angebot beider Sportvereine weiter herum.
Auch die B1-Jugendmannschaft des SV Lippstadt 08 hat im Rahmen seiner Vorbereitung auf die Rücksaison in der Westfalenliga eine Trainingsstunde "Jumping Fitness" mit ins Trainingsprogamm aufgenommen.
Nach gut eineinhalb Stunden mit Einführung, Aufwärmphase, Hauptteil und Dehnübungen waren alle sichtlich erfreut und angetan von dieser Sportart.



Anmeldung zum Jumping Fitness 2018
verfasst am 24.01.2018 von Peter Jütte

Anmeldung zum Jumping Fitness 2018

Ab dem 27.02.2018 kann wieder "gejumpt" werden

Die Anmeldung erfolgt diesmal ausschließlich über dieses Formular!
Es sind wieder drei Kurse (1x dienstags, 2x mittwochs) geplant.
Die Kursgebühr beträgt wieder 10 € für 10 Übungseinheiten. Nicht wahrgenommene Termine bewirken keinen Übertrag zu einer späteren Kursreihe.

Zum Ablauf:
Sobald die Mindestteilnehmeranzahl für einen Kurs erreicht ist, werden wir den registrierten Teilnehmern eine E-Mail senden, so dass die 10 € Gebühr entrichtet und die Anmeldung finalisiert werden kann.
Für Fragen stehen wir Euch unter jumpingfitness@tus-union-scharfenberg.de zur Verfügung.


Gleich 44 Jugendmannschaften kämpfen um den Elmerborg–Junior–Wintercup 2018
verfasst am 13.01.2018 von Gerhard Rediger

Gleich 44 Jugendmannschaften kämpfen um den Elmerborg–Junior–Wintercup 2018

Mit einem kleinen Jubiläum richtet der TuS »Elmerborg« Altenbüren am Sonntag, den 28. Januar, und am Sonntag, den 04. Februar, die bereits zehnte Auflage des über die Grenzen des Hochsauerlandkreises hinaus beliebten Turniers um den Elmerborg–Junior–Wintercup in der Briloner Sporthalle aus. "Nichts geht mehr, die Setzliste ist so randvoll ausgebucht, dass sogar noch einige Vereine auf Nachrückplätze geparkt werden mussten", freut sich Sebastian Sprink, als Mitglied des Altenbürener Turnierleitungsteams auf zwei ereignisreiche Spieltage.
Dabei werden von den Mannschaften keine Startgebühren erhoben und bei den Jüngsten erhalten die Spieler der Siegerteams eine kleine Trophäe als Anerkennung für die gezeigte sportliche Leistung.
Gleich 44 Jugendmannschaften von den G–Junioren bis zu den C–Junioren aus der näheren und weiteren Umgebung von Brilon treten dann vor den Ball.
Für den sportlichen Stellenwert des Turniers spricht sicherlich die Tatsache, dass sogar Teams aus Soest, Delbrück und Sennelager den Weg nach Brilon antreten, um bei dem Wintercup dabei sein zu können.
Los geht's am Sonntagvormittag, 28.01., mit den Spielen der C–Junioren. Anstoß der ersten Begegnung ist bereits um 9:00 Uhr. Im Anschluss daran tragen mit den G-Junioren die Jüngsten des Fußballsports ihre Begegnungen aus. Den Abschluss bestreiten am die Nachmittag ab ca. 15:00 Uhr die D–Junioren.
Am Sonntag, 04.02., spielen zunächst die E–Junioren um die begehrten Pokale. Anpfiff zur ersten Begegnung ist auch hier um 9:30 Uhr. Den Abschluss bilden am Sonntagnachmittag die Spiele der F–Jugend.
Die Verantwortlichen der Jugendabteilung sind derzeit sehr um die Organisation eines solch großen Turniers bemüht. Sprink: "Wir möchten schon den jüngsten Kickern die Möglichkeit bieten, vor einer großen Zuschauerkulisse dem Fußballsport nach zu gehen. Schließlich soll", so der Jugendvorstand des TuS, "der Spaß am Sport im Vordergrund der Nachwuchskicker stehen".
Der Ausrichter TuS Altenbüren wartet selbstverständlich an allen Tagen mit einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken auf.