Wappen
Links    •    Impressum    •    Kontakt    •    Startseite   
TuS »Elmerborg« Altenbüren 1923 e. V.








Du bist Besucher Nr.:

6 0 3 0 2 0





Updated

13.01.2018 um 11:01 Uhr











Willkommen auf der Homepage des TuS Altenbüren




Gleich 44 Jugendmannschaften kämpfen um den Elmerborg–Junior–Wintercup 2018
verfasst am 13.01.2018 von Gerhard Rediger

Gleich 44 Jugendmannschaften kämpfen um den Elmerborg–Junior–Wintercup 2018

Mit einem kleinen Jubiläum richtet der TuS »Elmerborg« Altenbüren am Sonntag, den 28. Januar, und am Sonntag, den 04. Februar, die bereits zehnte Auflage des über die Grenzen des Hochsauerlandkreises hinaus beliebten Turniers um den Elmerborg–Junior–Wintercup in der Briloner Sporthalle aus. "Nichts geht mehr, die Setzliste ist so randvoll ausgebucht, dass sogar noch einige Vereine auf Nachrückplätze geparkt werden mussten", freut sich Sebastian Sprink, als Mitglied des Altenbürener Turnierleitungsteams auf zwei ereignisreiche Spieltage.
Dabei werden von den Mannschaften keine Startgebühren erhoben und bei den Jüngsten erhalten die Spieler der Siegerteams eine kleine Trophäe als Anerkennung für die gezeigte sportliche Leistung.
Gleich 44 Jugendmannschaften von den G–Junioren bis zu den C–Junioren aus der näheren und weiteren Umgebung von Brilon treten dann vor den Ball.
Für den sportlichen Stellenwert des Turniers spricht sicherlich die Tatsache, dass sogar Teams aus Soest, Delbrück und Sennelager den Weg nach Brilon antreten, um bei dem Wintercup dabei sein zu können.
Los geht's am Sonntagvormittag, 28.01., mit den Spielen der C–Junioren. Anstoß der ersten Begegnung ist bereits um 9:00 Uhr. Im Anschluss daran tragen mit den G-Junioren die Jüngsten des Fußballsports ihre Begegnungen aus. Den Abschluss bestreiten am die Nachmittag ab ca. 15:00 Uhr die D–Junioren.
Am Sonntag, 04.02., spielen zunächst die E–Junioren um die begehrten Pokale. Anpfiff zur ersten Begegnung ist auch hier um 9:30 Uhr. Den Abschluss bilden am Sonntagnachmittag die Spiele der F–Jugend.
Die Verantwortlichen der Jugendabteilung sind derzeit sehr um die Organisation eines solch großen Turniers bemüht. Sprink: "Wir möchten schon den jüngsten Kickern die Möglichkeit bieten, vor einer großen Zuschauerkulisse dem Fußballsport nach zu gehen. Schließlich soll", so der Jugendvorstand des TuS, "der Spaß am Sport im Vordergrund der Nachwuchskicker stehen".
Der Ausrichter TuS Altenbüren wartet selbstverständlich an allen Tagen mit einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken auf.


Der TuS Altenbüren wünscht...
verfasst am 01.01.2018 von Manuel Brüggemann

Der TuS Altenbüren wünscht...

Neujahr.gif